Dog Frisbee – der Sport für Hund und Mensch

Egal ob als Freizeitsport oder ernsthaft im Wettkampf

Dog Frisbee

Ist man Hundebesitzer, so geht man mit seinem Tier durch dick und dünn. Und meist verbringt man einen Großteil des Tages mit seinem Hundepartner. Bei vielen Besitzern schließt das auch den Sport nicht aus. Hundesportarten gibt es mittlerweile einige. Ob Agility oder Dog Dancing. Ein Relativer junger Sport ist Dog Frisbee*.

Eine Sportart, die Hund und Mensch verbindet

Dog Frisbee, oder auch Discdogging, wurde erstmals in den 70er Jahren in Amerika praktiziert. Galt es erst als Freizeitbeschäftigung, gelang Dog Frisbee bald der Aufstieg auf Wettkampfebene. Doch egal, ob man diesen Sport rein freizeitmäßig oder im Wettbewerb praktizieren möchte, vor dem ersten Wurf, gibt es einige Punkte zu beachten. Jeder Hund, egal welcher Rasse er angehört, kann im Grunde Discdogging betreiben. Jedoch sollte er ausgewachsen, und damit das Knochenwachstum abgeschlossen sein. Hier sollte man sich vorher schlaumachen, wann dies bei dem eigenen Hund eintritt. Teilweise erst mit dem 18. Lebensmonat, je nach Rasse. Ist man sich unsicher, kontaktieren Sie bitte einen Tierarzt. Es ist äußerst wichtig, das Knochengerüst und die Gelenke seines Hundes gesund zu halten, nur so hat man an diesem Sport und seinem Hund lange Freude. Ein weiterer wichtiger Punkt ist es, sich als Werfer der Scheibe vorher fit zu machen. Das heißt, sogenannte Trockenübungen ohne Hund. Denn nur wenn Sie sicher und passend für den Hund werfen, bleibt Dog Frisbee ein eher risikoarmer und ungefährlicher Sport für Hund und Mensch.

Welche Scheiben eignen sich für Dog Frisbee?

Jetzt geht es endlich an das Werfen mit Hund! Hier ist die Scheibe von großer Bedeutung. Bitte nutzen Sie nur Scheiben, die für den Gebrauch mit dem Hund, beziehungsweise direkt für Dog Frisbee geeignet sind. Diese Scheiben sind bruchsicher, somit können keine Schnittverletzungen im Maulbereich passieren. In seltenen Fällen kann es doch mal zu kleinen Verletzungen kommen. Jedoch passieren diese meist dadurch, dass sich der Hund beim Fangen auf die Zunge beißt. Diese Verletzungen sind eher harmlos, und nach einer kleinen Pause kann es weiter gehen.

SaleBestseller Nr. 1
Trixie Dog Disc, schwimmend Naturgummi, ø 22 cm (farblich sortier)
  • Naturgummi
  • Geringe Verletzungsgefahr
  • Auch für sensible und junge Hunde
  • Schwimmend
  • Farbauswahl erfolgt zufällig
SaleBestseller Nr. 2
Trixie 3356 Dog Activity Dog Disc, bissfest, ø 23 cm farblich sortiert
  • Der Artikel ist farblich sortiert - eine Farbauswahl ist leider nicht möglich
SaleBestseller Nr. 3
Toozey Hunde Frisbee, Ø 22cm Naturgummi Hunde Disc, BPA Frei Schwimmend Wasserspielzeug Schwimmspielzeug, Scheibe für Große & Kleine Hunde, Gratis E-Book
  • 👍1A FLUGEIGENSCHAFTEN - Fliegt gut in die Luft, wirf die Frisbee mit etwas Spin und es wird weiter fliegen! Nur 190 g, geeignet für kleine bis große Hunde.
  • 👍100% NATÜRLICH & SICHER - Hergestellt aus natürlichem und robustem Gummi, ungiftig und BPA-frei. Keine Verletzungsgefahr für die Zähne des Hundes, nur Spaß und Gesundheit!
  • 👍ERKENNBARSTE FARBE FÜR HUNDE - Wussten Sie, dass Gelb und Blau die erkennbarste Farbe für den Hund ist? Gelbe Frisbee sind im Gras und im Wasser gut zu erkennen!
  • 👍IM WASSER SCHWIMMEN - Genießen Sie den Sommer mit Ihrem Hund. Um ein besseres Ergebnis zu erzielen, werfen die Scheibe verkehrt herum flach aufs, wenn er auf das Wasser geworfen wird.
  • 👍EINFACH ZU REINIGEN & TRANSPORTIEREN - Reinigung und Pflege sind wie eine Brise. Falten Sie einfach wie eine Baskenmütze und Sie können es überall hin mitnehmen!

Letzte Aktualisierung am 21.07.2019 um 06:48 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wo kann man Dog Frisbee spielen?

Wichtig ist es zu dem auch, das der Ort wo man Discdogging durchführt, eben ist. Auch sollte beachtet werden, dass so wenig Maulwurfshügel oder Löcher auf der Wiese oder dem Sandplatz zu finden sind. Hier steigt die Verletzungsgefahr sonst enorm! Auf Betonboden oder anderen sehr harten Untergründen sollte nicht gespielt werden.

Im Wettkampfbereich unterscheidet man 3 Disziplinen

  • Die Mini Distance wird in einem vorgegebenen Spielfeld, gespielt. Gewonnen hat hier, wer die meisten Punkte, innerhalb einer Minute erreicht. Dabei gibt es unterschiedliche Punktzahlen je nach Weite des Wurfes.
  • Bei der Long Distance hat man drei Würfe. Punkte erhält man hier auf den weitesten Wurf.
  • Und dann gibt es noch die Freestyle-Disziplin. Ähnlich wie beim Dog Dancing erstellt man eine Kür mit Musik. Diese dauert etwa zwei Minuten und es dürfen sieben Scheiben geworfen werden. Punkte werden hier beispielsweise nach Schwierigkeit, Wurftechnik, Zusammenspiel und Choreografie vergeben.

Dog Frisbee – Ist das eine Sportart für mich und meinen Hund?

Dog Frisbee ist für jede Hund-Mensch-Konstellation eine Aktivität, die viel Spaß mit sich bringt. Auch wenn man aus verschiedensten Gründen Dog Frisbee eventuell nicht als Wettkampfsport ausüben möchte, so lohnt es zumindest, diese Hundesportart in die Freizeit mit seinem vierbeinigem Kumpel aufzunehmen.

How to Teach your Dog to Catch a Frisbee

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Online Hundetraining
Werbung

Das könnte dich auch interessieren