Kanjam Regeln: Frisbee Spiel mit der Tonne & Frisbee Scheibe

von | Letzte Aktualisierung

Eine Frisbee von links nach rechts werfen? Diese Variante kennen wir alle. Mit speziell dafür vorgesehenen Discs wie beim Disc Golf einen Parcours zu bewältigen? Wohl schon nicht mehr ganz so viele Leute. Und mit einer Scheibe auf eine Tonne (‚Kan‘) zu spielen und die Scheibe zum Punkten in die Scheibe zu werfen oder zu schlagen (‚Jam‘)? Da wird es dann doch noch etwas exotischer. Doch das sollte Dich nicht davon abhalten, die Kanjam Regeln einmal genauer unter die Lupe zu nehmen und diese tolle Sportart einmal auszuprobieren. Denn hier sind Geschicklichkeit, Koordination und Kraft gefragt; im Gegenzug sorgt das Spiel aber auch für Spaß, Spannung und Abwechslung.

Erfunden wurde Kanjam übrigens Ende der 1980er Jahre. Zwei Studenten in Buffalo (New York), Paul Swicher und Charles Sciandra, machten sich einen Spaß daraus, Discs nach Möglichkeit in Abfalleimer zu putten. Und ihre Idee schlug bereits wenig später höhere Wellen. Erst als ‚Trash Can Frisbee‘ auf Partys, später als ‚Kanjam‘ ganz offiziell. Schon ein Jahr nach der Unternehmensgründung von KanJam (2004) wurden mehr als 1.000 interessierte Schulen mit dem Kanjam Spieleset* beliefert. Bis 2011 verkauften sich dann pro Jahr in den USA mehr als 100.000 Sets. Und seit 2013 ist KanJam sogar international tätig. Kurz gesagt: Alles gute Gründe, um einmal über den Frisbeescheiben-Rand zu schauen und Kanjam genauer unter die Lupe zu nehmen.

Was Du in diesem Artikel lernst:

  • Welches Zubehör Du für das Kanjam Spiel benötigst.
  • Wie die Kanjam Regeln funktionieren.
  • An welchen Orten und Tageszeiten sich Kanjam spielen lässt.
  • Wie Du eine Kanjam Tonne in Eigenregie bauen kannst.

Was benötigt man für das Kanjam Spiel?

Für das Wurfspiel brauchst Du erfreulich wenig Zubehör. Das gilt sogar dann, wenn Du eine Partie nach den hochoffiziellen Kanjam Regeln spielst. Dies hat den Vorteil, dass Du auch auf sämtlichen öffentlichen Sportanlagen und Grünflächen an den Start gehen kannst. Das klassische Kanjam Spieleset setzt sich aus…

  • zwei oben geöffnete Tonnen (51cm Höhe und 40 cm im Durchmesser)
  • einer Disc (knapp 28 cm Durchmesser, 3,5 cm Höhe und 168 g Gewicht)

…zusammen. Natürlich sind die Discs in farblich verschiedenen Ausführungen (z. T. sogar illuminierend) erhältlich; für das Spiel an sich reicht jedoch eine aus. Falls sich Dir nun die Frage stellt, ob es wirklich eine Kanjam Disc für das Spiel sein muss: Ja! Das liegt daran, dass Du auf Tonnen als Ziele spielst und die Discs mit ihrem Durchmesser genau auf den Schlitz in der Tonne (30 x 7,5 cm) abgestimmt sind. Dadurch kannst Du Punkte dadurch erzielen, dass Du die Frisbee entweder direkt durch den Schlitz spielst oder dass du die Frisbee von oben puttest. Dazu aber gleich noch mehr.

Ansonsten zeichnen sich die Discs im Gegenzug zu schwereren Discs wie beim Ultimate Frisbee (175 g Gewicht) dadurch aus, dass sie etwas windanfälliger sind und nicht ganz so stabil schweben. Das dürfte mit ein bisschen Übung aber sicherlich kein Problem darstellen. Und ansonsten? Brauchst Du nur noch je zwei Spieler für zwei gegeneinander antretende Mannschaften; dann kann der Spaß schon losgehen!

Kanjam Tonne & Frisbee
Kanjam Tonne & Frisbee

Wie gehen die Kanjam Regeln?

Bevor es um das Spiel an sich geht, ein Wort zum Aufbau des ‚Spielfeldes‘ und der Tonnen. Diese bestehen aus leichten, auseinandernehmbaren Kunststoff-Teilen, sodass sie sich leicht transportieren und am Zielort aufbauen lassen. Dort angekommen, werden sie zusammengesteckt und mit 50 ft (15,24 m) Abstand zueinander platziert. Anschließend stellen sich die Mitglieder der Teams wie folgt an den beiden Tonnen auf.

  • Tonne 1: Spieler 1 aus Mannschaft A und Spieler 2 aus Mannschaft B
  • Tonne 2: Spieler 2 aus Mannschaft A und Spieler 1 aus Mannschaft B

In jeder Mannschaft fungiert also ein Spieler als ‚Trower‘ (Werfer) und der andere als ‚Deflector‘ (Ablenker). Ziel des ‚Throwers‘ ist es dabei, die Tonne mithilfe der Frisbee zu treffen oder die Frisbee bestenfalls direkt in der Tonne zu platzieren. Der ‚Deflector‘ hilft ihm dabei, indem er die Frisbee per Block oder Schlag einen bei Bedarf passenden Richtungswechsel verleiht. Dabei darf jedoch nur eine einmalige Berührung stattfinden; fangen oder sogar tragen sind nicht erlaubt. Sobald der Werfer und der Ablenker einmal getauscht haben, spielt die andere Mannschaft. Das Gesamtziel des Spiels ist es, genau 21 Punkte zu erreichen. Bleibt folglich die Frage, wie diese Punkte erzielt werden können und worauf dabei zu achten ist.

Kanjam Regeln & Spielfeld - Infografik - Frisbeescheibe.com
Kanjam Regeln & Spielfeld

Wie erzielt man Punkte nach den Kanjam Regeln?

Die offiziellen KanJam Regeln sehen diese Punktevergabe vor.

  • 1 Punkt für das Treffen der Tonnenaußenseite, wenn es der Ablenker schafft, den Wurf entsprechend umzuleiten.
  • 2 Punkte, wenn dem Werfer dies ohne die Hilfe des Ablenkers gelingt. Oder wenn der Werfer mit der Disc den Zielschlitz trifft, die Scheibe aber nicht hinein fällt, sondern sich wieder herausdreht.
  • 3 Punkte gibt es für einen ‚Slam Dunk‘. In diesem Fall hat der Ablenker die Disc erfolgreich geputtet, obwohl sie ansonsten an der Tonne vorbei geflogen wäre.
  • Direkter Sieg: Wenn die Frisbee direkt in der oberen Öffnung beziehungsweise im Zielschlitz landet, ohne wieder herauszufliegen.

Die Mannschaft, die als erste genau 21 Punkte erzielt, ist das Gewinner-Team. Werden mehr Punkte erzielt, müssen diese wieder abgezogen werden. Das bedeutet: Wenn Mannschaft A schon 19 Punkte besitzt und einen 3-Punkte-Wurf landet, müssen diese abgezogen werden. Es bleiben also nach dem Zuviel des Guten 16 Punkte übrig (19 minus 3). Und als wäre das Ganze nicht schon potenziell spannend genug, gibt es einige zusätzliche Erschwernisse:

  • Der Werfer muss sich beim Abwurf unbedingt hinter der Tonne des Gegners befinden. Tritt er über, zählt der Wurf nicht.
  • Erreicht die Frisbee die Tonne nicht, sondern berührt den Boden eher? No points!
  • Ebenso, wenn der Ablenker die Disc mehr als einmal berührt, fängt oder sogar weiterträgt.
  • Unterbricht das gegnerische Team den Wurf, um das Tor (die Tonne) zu verteidigen), erhält die werfende Mannschaft 3 Punkte. Bei einem Spielstand von 19 oder 20 Punkten seitens der Werfer, erhalten sie die Punkte, die ihnen noch zum Sieg fehlen.
  • Falls kein Sofort-Sieger entsteht, brauchen beide Teams nach den Kanjam Regeln die identische Anzahl an Würfen. Bei einem Punktegleichstand tritt eine Spielverlängerung ein, bis eine Mannschaft in ihrer Runde mehr Punkte als die andere Mannschaft erreicht.
KanJam Animation Deutsch

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wo kann man Kanjam spielen?

Aufgrund der Flexibilität des Spielfelds (wenn Du vom Abstand der Tonnen einmal absiehst) präsentiert sich Kanjam als sehr vielseitige Frisbee-Variante. So kannst Du in den unterschiedlichsten Umgebungen spielen und brauchst im Prinzip auch vor einem Turnhallen-Boden keinen Halt zu machen. Womit es nicht überrascht, dass es das Wurfspiel gerade in Amerika bis in den Schulsport geschafft hat. Nichtsdestotrotz haben sich im Laufe der Zeit mehrere Varianten entwickelt, die sich auch bei wenig Platz, schlechtem Wetter oder anderen abweichenden Gegebenheiten anbieten.

Outdoor, klassisch auf Grünflächen oder in der Turnhalle – Standard Kanjam Set

Das Standard Kanjam Set* ist der Klassiker schlechthin. Egal, ob Jung oder Alt, Park, Sand, Turnhalle, Schulhof oder sonst wo: Die oben beschriebene Variante ist immer gefragt und die Mutter der weiteren Typen. Wenn Du ein entsprechendes Modell kaufst, sind 2 Tonnen, 1 Frisbee und 1 Spielanleitung dabei. Größe, Breite und Gewicht ebenfalls wie schon erwähnt.

Kanjam Set Klassik
Kanjam Set Klassik*
2019 KanJam Klassic Finals

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Kleinerer Garten, Indoor und Partys – Kanjam Mini

Wenig Platz? Mieses Wetter? Oder einfach ein bisschen Abwechslung im Büro? Kanjam Mini* bringt größenmäßig angepasste Mini-Tonnen und -Discs mit, sodass das Spielen auf der Terrasse, im Keller, im Flur oder an anderen räumlich begrenzten Orten kein Problem darstellen sollte. Abgesehen davon sind die Regeln genau wie beim Standard – Kanjam-Spiel, wobei die Mini-Version auch eine 1-gegen-1-Variante anbietet.

 Kanjam Mini
Kanjam Mini*
Discflect Player Challenge #9 - Discflect mini slot shot - Josh + Special Guest

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Bei Nacht nach Kanjam Regeln spielen – Illuminate Leuchtkit

Am Tag bei vollem Sonnenlicht ist Kanjam genau Dein Ding. Aber eigentlich willst DU es auch einmal bei Dunkelheit ausprobieren? Warum nicht – dann brauchst Du lediglich eine angepasste Variante. Diese stellt das Illuminate Leuchtkit* dar. Hierzu zählen…

  • zwei beleuchtbare Tonnen,
  • zwei LED-Licht-Pods in sechs Farben plus eine Fernbedienung
  • eine offizielle Kanjam LED-Disc (die zudem im Dunkeln fluoresziert) und
  • natürlich die obligatorische Anleitung.
Kan Jam Illuminate
Kan Jam Illuminate*

Die Leuchten für die Tonnen und die Frisbee können jeweils angeklettet werden. Das ist zwar einerseits ganz praktisch, andererseits hat das natürlich auch gewisse Auswirkungen auf die Flugeigenschaften der Scheibe. Insofern sei vielleicht nicht allzu überrascht, wenn die Frisbee ein wenig anders fliegt als zunächst gedacht. Aber das bekommst Du mit ein wenig Übung bestimmt schnell heraus.


Im Wasser – Kanjam Splash

Kanjam im Wasser? Geht nicht? Geht doch! Und zwar mithilfe von Kanjam Splash*! Die Regeln sind mit denen des klassischen Kanjams identisch. Dafür können die Tonnen aber schwimmen, sodass das Wasser zum Hotspot des Spielgeschehens wird. Ein echter Geheimtipp, wenn bei Deiner Pool-Party ein bisschen sportiver Schwung angesagt sein soll. Praktisch dabei: Auch in dieser Version sind die Spielgerätschaften größenmäßig angepasst. Es muss also kein 25-Meter-Becken sein …

Kanjam Splash
Kanjam Splash*

Kanjam als Tischspiel

Die Tischspiel-Version* ist das Baby unter allen Kanjam-Optionen und funktioniert ebenfalls im 1-gegen-1 oder 2-gegen-2. Neben zwei richtig kleinen Zwei-Punkte-Tonnen und drei Mini-Discs enthält das Set zwei Handkatapulte. Diese ersetzen den Wurf auf die Tonnen durch einen möglichst präzisen Schuss. Und der ist auch notwendig, wenn Du gegen Deine Verwandten, Freunde oder Kollegen zu Hause, im Büro oder in der Schule gewinnen willst. Denn ansonsten warten bei einem Fehlschuss zwei Strafpunkte auf Dich …

Kanjam Tischspiel
Kanjam Tischspiel*

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Kanjam Spiel selber bauen

Wenn Du handwerklich geschickt bist, kannst Du die Tonne für das Kanjam Spiel sogar selbst bauen. Dazu benötigst du…

  • neben einer biegsamen Kunststoff-Platte
  • lediglich vier Unterlegscheiben,
  • vier Muttern,
  • vier Schrauben und
  • etwas Klebeband.

Und dann kann es schon mit dem Bau losgehen.

  1. Zunächst zeichnest Du die Umrisse der späteren Tonne auf die Kunststoff-Platte. Achte dabei darauf, dass bei der Mantelfläche noch etwas Spiel für die Überlappung beim ‚Falten‘ hinzuzurechnen.
  2. Trenne die Mantelfläche entlang der aufgezeichneten Umrisskanten ab. Dazu benutzt Du am besten ein Teppichmesser oder ein vergleichbar scharfes Schneidewerkzeug. Ein langes Metall-Lineal hilft Dir dabei, gerade Linien zu schneiden.
  3. Rolle die Mantelfläche zusammen und befestige den überlappenden Bereich an der unteren sowie oberen Kante provisorisch mit Klebeband.
  4. Zeichne nun die Bohrlöcher für die Schrauben ein. Achte dabei darauf, dass sie gleichmäßig über die gesamte Tonnenhöhe verteilt sind und zu den Rändern mindestens einen Zentimeter Platz haben.
  5. Anschließend löst Du das Klebeband wieder, legst die Platte auf eine ebene Fläche und zeichnest den Wurfschlitz vor. Denke dabei an die abgerundeten Kanten und dass er sich auf einer möglichst identischen Position wie der Schlitz der Originaltonne befindet.
  6. Jetzt brauchst Du ihn nur noch auszucuttern.
  7. Zuletzt rollst Du die Tonne wieder zusammen und befestigst den überlappenden Bereich mithilfe der Schrauben, Unterlegscheiben und Muttern.

Fertig ist Deine Kanjam Tonne! Und die Zweite funktioniert genauso.

How to make Kan Jam the right way for cheap

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Zusammenfassung

Es gibt viele gute Gründe, eine Party Kanjam zu spielen.

  • Das Geschicklichkeitsspiel eignet sich für Spieler aller Altersklassen. (Sofern in puncto Knochen und Gelenken eine gewisse Fitness besteht.)
  • Kanjam kann an den verschiedensten Orten gespielt werden. Ob Strand, Wiese, öffentlicher Platz, Pool, Wohnungsflur oder Esstisch – die unterschiedlichen Varianten sorgen überall für Spaß und Abwechslung.
  • Die Regeln sind leicht verständlich. Hier brauchst Du nicht lange zu rätseln, wann ein Tor zählt und wie ein potenzielles Foul geahndet wird. Einfach loslegen und mit etwas Taktik, viel Geschick und einem gesunden Quäntchen Glück bis zum Sieg durchpunkten!

Und? Welcher ist Dein Hauptgrund, um so richtig durchzustarten?

Quellen & Einzelnachweise:
[1] https://pimage.sport-thieme.de/pdf/Anleitung_KanJam_1682104_DE.pdf
[2] https://www.cj-lernen.de/material/kan-jam/
[3] https://www.kanjam.com/


Das könnte dich auch interessieren: